straight auf dem TYPO3camp Stuttgart 2015

Am 9. und 10. Mai 2015 fand in den Räumlichkeiten der Universität Hohenheim zum 5. Mal das TYPO3camp Stuttgart statt. Mehr als 200 Teilnehmer tauschten sich bei hervorragendem Wetter über Aktuelles und Trends zum Thema Enterprise-Content-Management-System aus. Unser zertifizierter TYPO3-Entwickler Moritz Müller besuchte die Veranstaltung in Stuttgart zum nunmehr 3. Mal.

Während der insgesamt 9 Session-Tracks wurden zeitgleich in 5 Räumen Vorträge aus allen Bereichen von Mitgliedern der TYPO3-Community gehalten. Ob TYPO3-Entwicklung, Projektmanagement oder allgemeine Themen wie Webdesign, Rhetorik und Spanisch-Crashkurs – die Session-Planung erfolgte wie auf Barcamps üblich kurzfristig vor Ort und war überaus gelungen.

Veranstaltungsort für das TYPO3camp war die Universität Hohenheim in Stuttgart

straight, die Internetagentur aus München, orientierte sich an entwicklungsnahen Themen wie dem Vortrag „Continuous Delivery“, „Themes Präsentation 1“  und „Themes Präsentation 2“, einer Diskussion zum Thema „TYPO3 & Usability“ und der Präsentation „What’s up, TYPO3?“ von Mathias Schreiber. Der offizielle TYPO3 Product Owner gewann mit der Vorstellung seiner umfangreich auf User Experience optimierten Version 7.3 letztlich auch verdient die Wahl der besten Session und erhielt den TYPO3camp-Wanderpokal. Herzlichen Glückwunsch!

Wir bedanken uns bei allen Organisatoren, Helfern und Unterstützern, die das Barcamp ermöglicht haben. Um die Zeit bis zum nächsten Camp zu überbrücken, freuen wir uns schon jetzt auf das 8. TYPO3camp München im September 2015.