Glasfaser erleben mit straight.

Ob im Beruf oder im Privatleben: Leistungsstarke Internetanbindungen werden immer wichtiger. Hierbei gehört Glasfaser zu den Schlüsseltechnologien. Die großartigen Möglichkeiten von Glasfaser demonstriert das beeindruckende Webspecial des Münchner Telekommunikationsanbieters M-net. Schnelle Animationen, anschauliche Vergleiche und interaktive Elemente – alle machen Glasfaser nicht nur erlebbar, sondern auch verständlich.

"Glasfaser erleben"-Webspecial: konzipiert und umgesetzt von der Internetagentur straight aus München

Die Münchner Internetagentur straight zeichnete für Konzeption und Umsetzung des Webspecials verantwortlich. Gemeinsam mit den Spezialisten von Fiftyeight 3D aus Frankfurt wurde der Introfilm realisiert.

Dieser sorgt für einen dynamischen, emotionalen Auftakt: Die wichtigsten Vorzüge von Glasfaser werden dem User bei einem virtuellen „Ritt“ auf einem Lichtstrahl gezeigt. Der Film führt direkt zu einem Auswahlmenü. Hier erschließen sich jeder Zielgruppe – vom Privatkunden bis zur Kommune – die ganz individuellen Glasfaser-Vorteile. Bei den Privatkunden liegt der Fokus auf dem Thema Entertainment. Geschäftskunden erfahren zum Beispiel mehr zu den Bereichen Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit.

Für das User-Erlebnis schlechthin sorgen Parallax-Effekte sowie mittels Scrollen aktivierbare Animationen. Zahlreiche Links mit weiterführenden Informationen lassen den User noch tiefer ins Thema und in die Vorteile von Glasfaser eintauchen.

Nach erfolgreichem Rebranding der Marke M-net im Jahr 2013, dem Relaunch der Webportale sowie zwei „Highspeed“-Kampagnen im Jahr 2014 ist das „Glasfaser erleben“-Webspecial die inzwischen fünfte große Arbeit von straight für M-net. Zu sehen gibt es die Umsetzung hier: www.m-net.de/glasfaser-erleben

 

Alle weiteren Artikel des straight-Newsletters finden Sie hier.