O’zapft is! Die beliebtesten Festzelte auf dem Oktoberfest 2018

Vor drei Tagen endete das größte Volksfest der Welt. 7,5 Millionen Liter Bier wurden ausgeschenkt und mehr als 6 Millionen Menschen kamen in den letzten Wochen nach München. Die meisten haben ihre Erlebnisse online mit anderen geteilt. Zwischen dem 22. September und dem 7. Oktober haben wir mit unserem Data Analytics Partner SentiOne mehr als 350.000 Posts, Erwähnungen und Hashtags gelesen und analysiert. Wir haben uns die Frage gestellt: welche Festzelte waren am beliebtesten? Neben der Beantwortung dieser Fragen konnten wir auch andere interessante Einblicke gewinnen.

Von den 13 Zelten, die in unsere Auswertung mit einbezogen waren, belegten das Paulaner Festzelt, der Schottenhamel und das Schützen Festzelt die vordersten Plätze auf der Beliebtheitsskala. Während sich Frauen auf den sozialen Plattformen hauptsächlich über das Weinzelt austauschten, dominierte bei den Männern das Marstall Festzelt.

In den Online-Portalen und auf Twitter drehten sich die Unterhaltungen an erster Stelle um den Schottenhamel – das Zelt, in dem das Oktoberfest jedes Jahr offiziell eröffnet wird. Das beliebteste Zelt auf Instagram war das Paulaner Festzelt der Social Index Winner, auf Facebook dagegen das Hofbräu Festzelt.

Der Oktoberfest 2018 Social Index wurde dieses Jahr auf Basis einer detaillierten Analyse von 13 Wiesn-Zelten erstellt. Der Social Index ergibt sich aus der Anzahl der Posts, Erwähnungen und Hashtags, in denen über das entsprechende Zelt geschrieben wird, in erster Linie aber aus dem Verhältnis zwischen positiven, negativen und neutralen Bewertungen.

straight & SentiOne - Oktoberfest 2018 Social Index
Die beliebtesten Festzelte auf dem Oktoberfest 2018