straight gibt M-net ein neues Gesicht.

Anfang März startet die Relaunch-Kampagne des Telekommunikationsanbieters aus Bayern. Wir entwickelten hierfür einen komplett neuen Markenauftritt samt neuem Claim.

 

Als eine der führenden regionalen Anbieter versorgt die M-net Telekommunikations GmbH mehrere Städte in Süddeutschland mit Highspeed-Internet, Telefon und Mobilfunk. Im Zuge eines Marken-Relaunchs hat man sich jetzt von der bisherigen Produktmarke „Maxi“  ebenso verabschiedet wie von der dazugehörigen brünetten Werbefigur. Mit dem Ziel eines neuen Auftritts unter nur noch einer einheitlichen Marke „M-net“ wurde ein europaweiter Pitch um das Rebranding ausgeschrieben. Wir konnten ihn für uns entscheiden.

straight gibt M-net ein neues Gesicht.

So entwickelten wir den neuen Claim „M-net, mein Netz“ und ein auf Regionalität und Nähe einzahlendes Gestaltungs- und Bildkonzept. Zu sehen sind Menschen in ihrem persönlichen Umfeld, in emotionalen Situationen rund um die Telekommunikation. Immer begleitet von einem persönlichen Bekenntnis zu einem M-net Produktvorteil, zum Beispiel: „Mein neuer Heimvorteil“ für den persönlichen Service vor Ort oder „Mein nächstes Level“ für Highspeed-Internet.

 

Umgesetzt wird die Kampagne ab März in Kino, Funk, Print, Online, auf Verkehrsmitteln sowie am POS im gesamten Einzugsgebiet. Daneben begleiten wir auch die Transition-Kommunikation gegenüber Mitarbeitern wie Bestandskunden.

 

Rob Filler, Geschäftsführer Kreation bei straight:

„Es ging darum, die Kernstärken von M-net klar herauszustellen. Und das sind vor allem ,Kundenorientierung‘, ,Menschlichkeit‘ und ,Nähe‘. Der neue Markenauftritt verfolgt dies konsequent von der Bildwelt bis zum Claim, und das über sämtliche Kanäle.”

 

Ulrike Saur, Senior Manager Markenmanagement bei M-net und für den Relaunch verantwortlich:

„Ich freue mich, dass wir uns für straight entschieden haben. Die Agentur hat mit ihrem Konzept genau auf den Punkt gebracht, wofür M-net steht, und hat uns optimal bei der internen und externen Kommunikation unterstützt.”